Meine Themen

Wissenschaft & Hochschulen

In den niedersächsischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen werden von Klimaschutz bis zu Fragen des Zusammenlebens Lösungen für unsere gesellschaftlichen Herausforderungen entwickelt. Wissen schafft neue Perspektiven und eröffnet Chancen. Als ehemalige Mitarbeiterin des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven und dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit kenne ich die aktuellen Themen in der Forschungs- und Hochschullandschaft aus eigener Erfahrung. Mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN möchte ich Lehre, Forschung und demokratische Teilhabe an unseren niedersächsischen Hochschulen voranbringe.

Kultur

Kultur ist als Infrastruktur des Glücks keine beliebige Zutat für ein schönes Leben, sondern Teil der Daseinsvorsorge und entscheidend für unsere Lebensqualität. Unser Kulturland leistet einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung gesellschaftlicher Prozesse, fördert Integration sowie Teilhabe und gibt uns eine Identität als Niedersachsen in Deutschland, Europa und der Welt. Als kulturpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion möchte ich alle Kulturschaffenden und Kulturträger in Ihrer Kulturarbeit für unsere Heimat Niedersachsen unterstützen. Dies umfasst neben Theatern, Museen, Musik, Tanz, Literatur und Film auch unsere niederdeutschen und friesischen Traditionen im ländlichen Raum.

Erwachsenenbildung

Bildung endet nicht mit der Schulzeit und Ausbildung. Eine sich rasant verändernde Arbeitswelt und gesellschaftliche Wandlungsprozesse erfordern es, Bildung als lebensbegleitenden Prozess zu verstehen. Für viele Menschen sind Angebote der Grundbildung und des zweiten Bildungswegs eine Chance, ihre Teilhabemöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und im sozialen Leben zu verbessern. Die Erwachsenenbildung leistet hier einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit, gesellschaftliche Teilhabe, Weiterbildung und Fachkräftesicherung sowie zur politischen Bildung.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN setzen sich dafür ein, die Erwachsenenbildung als wichtiges Standbein der Bildungslandschaft in Niedersachsen weiter auszubauen.

Arbeitsmarkt

Für faire Bezahlung und anständige Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer*innen in Niedersachsen. Denn Arbeit ist weit mehr, als sich sein Brot zu verdienen. Arbeit ist Teilhabe an Gesellschaft.

Tourismus

Von der Küste bis zum Harz verfügt Niedersachsen über eine vielfältige Landschaft, die zu allen Jahreszeiten zahlreiche Tourist*innen begeistert. Niedersachsen bietet Tourist*innen nicht nur Meer und Berge, sondern viele weitere attraktive Ziele und zählt rund 41 Millionen Übernachtungen pro Jahr. Im bundesweiten Ländervergleich liegt Niedersachsen damit auf Platz vier der beliebtesten Urlaubsziele.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben Leitlinien und Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Tourismuspolitik in Niedersachsen auf den Weg gebracht. Im Mittelpunkt steht die Förderung von Natur-, Kultur- und Gesundheitstourismus. Damit diese Angebote von allen genutzt werden können, ist ein zusätzlicher Schwerpunkt weiterhin die Barrierefreiheit.

Denkmalschutz

Niedersachsen ist reich an bedeutenden Baudenkmälern aus unterschiedlichen Epochen. Die Bewahrung dieses Erbes stellt die Gegenwart immer wieder neu vor Herausforderungen – insbesondere in finanz- und haushaltspolitischer Hinsicht. Bündnis 90/Die Grünen bekennen sich zu einer Baukultur, die die Tradition und Eigenart unserer Städte und Dörfer bewahrt und zugleich deren Zukunftsfähigkeit sichert. Damit verbunden ist das Engagement und die Förderung für die Gestaltung des öffentlichen Raumes.

Religion

In Zeiten wie diesen ist mir besonders wichtig und dringlich den interreligiösen Dialog zwischen Christen, Juden und Muslimen in Deutschland zu bewahren und fortzusetzen. Als säkulare Christin setze ich mich privat wie politisch für Vielfalt und Toleranz zwischen den Religionen ein. Denn eines sollte uns allen klar sein: Juden, Muslime und Christen glauben allen an den einen Gott!

Eine-Welt-Politik

Zuerst mag man sich vielleicht fragen, warum Eine-Welt-Politik ebenfalls niedersächsische Landespolitik ist. Aber Niedersachsen hat mit seiner stark exportorientierten Wirtschaft viele internationale Beziehungen und Partnerschaften auch außerhalb der Europäischen Union. Daher sind Klimakrise, knapper werdende natürliche Ressourcen, Flucht und Migration globale Herausforderungen, die auch uns in Niedersachsen betreffen. Bündnis 90/Die Grünen arbeitet für eine Handelspolitik, die sich an sozialen und ökologischen Werten ausrichtet. Gemeinsam wollen wir die Globalisierung gerechter und ökologisch nachhaltiger gestalten.