Mehr Bahn, Bus und Rad

 

KüsteautoWahn - A20 Nein dankeFür mehr Klimaschutz brauchen wir eine Verkehrswende. Ich habe die ewig alten Mobilitäts-Rezepte der Bundesregierung satt! Mobilität ist für mich mehr als betonierte Schneisen durch landschaftlich wertvolle und attraktive Räume zu schneiden. Für die wirtschaftlich nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums brauchen wir andere Konzepte als fehlgeleitete Autobahnplanungen wie die für A 20 und A39. Dagegen sind mehr Die mobile Gesellschaft braucht keine neuen Straßen, sondern neue Wege. Bei der Investition in Straßen muss Sanierung Vorrang haben

Für eine CO2 freundliche Mobilität im ländlichen Raum mit attraktiven Nahverkehrsangeboten muss investiert werden. So sind Bürgerbus-Initiativen als bewährte Konzepte weiter zu fördern und zu entwickeln. Gleiches gilt für die vorhandenen Anrufsammeltaxisysteme.

Das Fahrrad bekommt immer mehr Bedeutung, gerade die E-Bikes werden immer beliebter und ermöglichen vielen Menschen jeden Alters eine neue Mobilität.  für diese Mobilität jenseits des Autos braucht der ländliche Raum dringend MEHR RAD(SCHNELL)WEGE. 

Trotzdem wird der Individualverkehr im Ländlichen Raum weiter Bedeutung haben weil die Fläche finanzierbare Verkehrvernetzungen nicht zulässt. Trotzdem muss eine stärkere Vernetzung erreicht werden. Dazu müssen weiterhin alte Bahnstrecken reaktiviert werden und fuktionierende Car-Sharing-Systeme für den ländlichen Raum entwickelt werden.

Für eine Erhöhung der Elektromobilität muss die Infrastruktur deutlich ausgebaut werden.

zurück