Liste Regionales und vor Ort

Corona Grüne: Überfüllte Schulbusse nicht hinnehmbar

Grüne fragen Landesregierung, was sie gegen das Problem der überfüllten Schulbusse in Corona-Zeiten unternehmen wird.

Landkreis Cuxhaven Viehoff kritisiert Weltraum-Phantasien

Forderung der FDP nach einem Weltraumbahnhof in der Nordsee ist ein falsches Signal für die Urlaubsregionen an der Küste und das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Cuxhaven Was verbirgt die Landesregierung beim Fischsterben?

Landesregierung liefert immernoch keine Ergebnissen zur Untersuchung der toten Fische aus der Elbmündung. Die Grünen fordern schnelles und unabhängiges Handeln sowie Transparenz.

Prämie für Rad, ÖPNV, Bahn und Car-Sharing Mit einer Mobilitätsprämie Konjunktur und Klimaschutz in Cuxhaven voranbringen

Für die Mobilität schlagen die Grünen im Landtag eine „Niedersächsische Corona-Mobilitätsprämie“ vor. Sie besteht aus zwei Bausteinen: einer Prämie von maximal 800 Euro für Privatpersonen und einer Förderprämie von bis zu 3.000 Euro für gewerbliche und andere nicht-private Zwecke.

Cxuhaven Grüne fordern Aufklärung zum Fischsterben

Grüne wollen von Landesregierung wissen, warum Schleswig-Holstein die angespülten Fischkadaver bereits untersucht, Niedersachsen aber scheinbar nicht. Zudem muss ein erneutes Fischsterben verhindert werden.

Schlickverklappung in der Elbmündung geht weiter Landesregierung wortbrüchig

Die Landesregierung hat verschlafen sich gegen die Baggergutverklappungen auszusprechen. Obwohl das Baggergut aus der Elbe hochbelastet ist, wird weiterhin tonnenweise Schlick vor der Küste von Cuxhaven verklappt.

Kinderbetreuung während Corona Eltern brauchen dringend Entlastung

Die Angebote der Notbetreuung reichen nicht aus, um den Bedarf zu decken. Deshalb ist es entscheidend, dass auch diesen Eltern Perspektiven geboten werden.

Missstände in Schlachtbetrieben Infektionsschutz sicherstellen und Arbeitskräfte schützen

Corona-Fälle nun auch in Niedersachsen. Grüne kritisieren Untätigkeit der Landesregierung bei Kontrolle der Schlachthöfe.

Gesetz gegen Überbelegung von Wohnungen Faires Wohnen ist ein Menschenrecht

Das von den Kommunalen Spitzenverbänden geforderte und von den Grünen bereits vor über einem Jahr in den Landtag eingebrachte Gesetz gegen Überbelegung und unhygienische Zustände beim Wohnen wurde jetzt von der Großen Koalition übernommen und gestern zur Gesetzesberatung in den Landtag eingebracht.

Landkreis Cuxhaven Umweltminister Lies hat verschlafen unser Watt zu schützen!

Grüne kritisieren, dass das Land sich nicht ausreichend gegen belastetes Baggergut aus der Elbe ausspricht und fordern in einer Anfrage Antworten von der Landesregierung.